DIN 5008 (177)


Bei der DIN 5008 handelt es sich um die Schreib- und Gestaltungsregeln für die Textverarbeitung. Die DIN 5008-Tipps berücksichtigen die am 18. Januar 2005 verabschiedeten Änderungen. Sekada-Daily erläutert Ihnen in diesem DIN 5008-Themenkanal mit vielen Beispielen für Ihre tägliche Praxis, wie Sie die DIN 5008 richtig anwenden.

DIN Lexikon A-Z (13)


Wie schreibt man eigentlich einen Grafen an? Welchen Zeilenabstand verwendet man in Briefen und E-Mails? Und gilt die DIN 5008 auch beim Fax? Antworten auf diese Fragen und noch viele weitere Tipps & Tricks finden Sie in dieser Kategorie.

Artikel 1 - 10 von 221234....18

DIN 5008: Drei goldene Regeln für korrekte Prozentangaben

Mit diesen drei DIN 5008-Regeln machen Sie der Verwirrung ein Ende und gehen souverän mit Prozentangaben um: DIN 5008-Regel 1: Sie können, müssen das Prozentzeichen aber nicht verwenden Ob Sie das Wort „Prozent“ ausschreiben... Mehr lesen

Entspricht Ihr Unterschriftenblock den DIN-5008-Vorgaben?

Für einen professionellen Geschäftsbrief ist ein korrekter Unterschriftenblock von essentieller Bedeutung. Die DIN 5008 macht folgende Angaben dazu. Kurze Frage vorab: Kennen Sie schon den neuen Trainingsbrief Korrespondenz... Mehr lesen

DIN 5008: Wohin mit dem Dateivermerk?

In einigen Firmen oder Büros ist es üblich, auf dem Briefbogen durch einen Dateivermerk mit anzugeben, wo ein Dokument gespeichert wurde. So ist es immer ruck, zuck wieder zu finden. Auch Ihre Vertretung kann bei Krankheit oder... Mehr lesen

DIN 5008: Längere Texte – So machen Sie hierbei alles richtig und 100% DIN-gerecht!

Sicher müssen Sie hin und wieder auch längere Texte oder Berichte schreiben. Und auch für das Verfassen von längeren Texten gibt es DIN 5008-Regeln, zum Beispiel, um die Lesbarkeit und Übersichtlichkeit zu garantieren. Was Sie... Mehr lesen

DIN 5008: Diese Formvorschriften gelten für E-Mails

Für E-Mails gelten die gleichen Grammatik- und Rechtschreibregeln wie für sonstige Schriftstücke. Das Medium E-Mail verleitet leider einige Schreiber dazu, jegliche Form und Höflichkeit über Bord zu werfen. Warum werden in E-Mails... Mehr lesen

Rechenzeichen DIN-konform schreiben

Sicher sind Sie eine geübte Schreiberin, aber ab und zu stolpern Sie vielleicht auch einmal über die Schreibweise bestimmter Rechenzeichen. Es ist nicht immer einfach, mit dem PC eine korrekte Schreibweise  hinzubekommen.Wenn Sie... Mehr lesen

DIN 5008: Titel und Diplome in der Anschrift – so machen Sie es richtig

DIN 5008: Titel und Diplome in der Anschrift – so machen Sie es richtig

Die wichtigsten Vorgaben der DIN 5008 zur Gestaltung der Anschrift Immer wieder fragen uns Leserinnen, wie sie die neuen Abschlüsse Bachelor und Master richtig in der Adresse einsetzen. Mit der Überarbeitung der DIN 5008 gibt es... Mehr lesen

DIN 5008: Telefonnummer – So schreiben Sie sie richtig

DIN 5008: Telefonnummer – So schreiben Sie sie richtig

Telefonnummern richtig schreiben: Das gibt die DIN 5008 vor Zugegeben – bei der Schreibweise von Telefonnummern haben wir schon einige Änderungen erlebt. Erinnern Sie sich noch? Damals schrieb man die Vorwahlen in Klammern, um... Mehr lesen

DIN 5008: Briefe mit dem Kennzeichen "Vertraulich" und "Persönlich"

DIN 5008: Briefe mit dem Kennzeichen "Vertraulich" und "Persönlich"

Briefe mit der Kennzeichnung: Vertraulich oder Persönlich Die DIN 5008 ist als Hilfe für Ihre tägliche Korrespondenz unverzichtbar. Denn durch sie erfahren Sie, wie Sie Ihre Texte so gestalten, dass sie möglichst übersichtlich... Mehr lesen

Zusatztipp zur aktuellen DIN 5008: Steuernummer

Die DIN 5008 ist ein kompliziertes Regelwerk, das wir für Sie im Beitrag „DIN 5008“ im April diesen Jahres verständlich und mit vielen Beispielen erläutert haben. Trotzdem bleiben Fragen rund um Ihre Briefe und E-Mails offen, auf... Mehr lesen

Artikel 1 - 10 von 221234....18