Korrespondenz

„Am Sonntag, dem/den“: Mit oder ohne Komma?

Antwort: Muttertag wird am Sonntag, dem 10. Mai 2016(,) gefeiert. Hier ist die Datumsangabe ein Einschub. Das abschließende Komma können Sie, müssen Sie aber nicht setzen. Aber auch der Anschluss mit „den“ ist korrekt – allerdings nur dann, wenn nach der Datumsangabe kein Komma steht: Am Sonntag, den 10. Mai 2016 feiern wir Muttertag.  Erklärung: Das Datum ist hier eine ...

Kommunikation

3 Strategien, wie Sie mit ungeliebten Fragen umgehen können

Wer als Assistentin der Geschäftsführung in der „Schaltzentrale“ des Unternehmens sitzt, hat Zugang zu vielen vertraulichen Informationen. Das wissen auch die Kollegen. So mancher von ihnen wird daher gelegentlich versuchen, Insiderwissen aus Ihnen herauszukitzeln und Ihnen Fragen zu stellen, die Sie nicht beantworten möchten oder dürfen. Ich habe drei Strategien für Sie, wie ...

DIN 5008
Anschrift

DIN 5008: Mit Anschriften-Schnell-Check vermeiden Sie die schlimmsten Fauxpas

Ihre Geschäftsbriefe sind ein wichtiges Aushängeschild Ihrer Firma. Erhält ein Geschäftspartner oder Kunde von Ihnen einen Brief, fällt sein Blick in der Regel als Erstes auf das Anschriftfeld. Auch in puncto Anschriften hält die DIN 5008 einige Gestaltungs- und Schreibregeln für Sie parat - jedoch nicht alle. Wie Sie in Ihren Geschäftsbriefen sowohl die geschriebenen als auch ...

Gratis-Briefvorlagen

10 Vorlagen für individuelle Briefe

"In der Anlage übersenden wir Ihnen..." - sicher kommen auch Ihnen Floskeln wie diese bekannt vor. Was sonst kann man auch schreiben, wenn man ein Angebot übersendet? Jede Menge! Sie werden erstaunt sein, wie individuell Sie Briefe wie diese formulieren können. Ein individuelles Anschreiben wird nicht nur beim Empfänger Freude und das Gefühl von Wertschätzung hervorrufen. Auch ...

zum download

Business English

Pronomen: Me, myself and I

Diese Pronomen verwenden selbst Muttersprachler nicht immer korrekt. Wenn wir über uns selbst sprechen (und wir machen dies häufig in verschiedenen Kontexten), erspart uns die richtige Verwendung der Pronomen einige unangenehme Momente.  These pronouns seem easy enough to use but even native speakers sometimes make mistakes. However, because talking about ourselves is ...

Organisation

Wann Sie einen Unterschriften-Scan verwenden dürfen

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die eingescannte Unterschrift Ihres Chefs unter Ihre Briefe setzen. Denn das ist nicht immer angebracht, auch wenn es praktisch erscheint. Folgende 3 Regeln sollten Sie kennen. 1. Kein Scan bei rechtlich relevanten Schriftstücken So ist beispielsweise bei einer arbeitsrechtlichen Kündigung, einem Auflösungsvertrag, einem Arbeitszeugnis oder ...

Microsoft Office

In 4 Schritten eine Word-Tabelle in Fließtext umwandeln

Manchmal ist es für einen Text doch besser, wenn er nicht durch Tabellen unterbrochen wird. Um eine Word-Tabelle in Fließtext umzuwandeln, gehen Sie so vor ... Schritt 1: Markieren Sie die Tabelle.
 Schritt 2: Klicken Sie auf das Register TABELLENTOOLS - LAYOUT. Schritt 3: Wählen Sie die Option IN TEXT KONVERTIEREN. Schritt 4: Legen Sie fest, ob der Text durch ...

Sekada gratis Tipps

Hier E-Mail-Adresse eintragen und „Sekada - Profi-Tipps für effizientes Arbeiten im Büro“ gratis sichern!

Kommunizieren & Delegieren

3 Strategien, wie Sie mit ungeliebten Fragen umgehen können

Wer als Assistentin der Geschäftsführung in der „Schaltzentrale“ des Unternehmens sitzt, hat Zugang zu vielen vertraulichen Informationen. Das wissen auch die Kollegen. So mancher von ihnen wird daher gelegentlich versuchen, Insiderwissen aus Ihnen herauszukitzeln und Ihnen Fragen zu stellen, die Sie nicht beantworten möchten oder dürfen. Ich habe drei Strategien für Sie, wie ...
Englische Kommunikation

Auf Englisch auch mal 'Nein' sagen - achieve your professional goals

Obwohl sich jeder schon mal genötigt fühlt, "Ja" zu sagen, kann ein "Nein" Ihnen dabei helfen, sich auf die Projekte zu fokussieren, die für Ihre Karriere wirklich wichtig sind. Saying 'yes' feels good; it feels right. We say 'yes' because we want to help, to please and to be positively perceived by co-workers and bosses. Say it too much, though, and you may end up ...
Outlook

Aufgaben delegieren mit Outlook

Per „Aufgabenanfrage“ delegieren Sie Aufgaben in Outlook 
Das Delegieren einer Aufgabe in Outlook geht so: Rufen Sie in Outlook ab Version 2013 den Befehl Start – Neue Elemente – Aufgabenanfrage auf, in Outlook 2010 Start – Neue Elemente – Weitere Elemente – Aufgabenanfrage. Tragen Sie die Daten und dann die E-Mail-Adresse des Mitarbeiters ein, an den Sie die Aufgabe ...
Briefe & E-Mails

So gratulieren Sie dem Sternzeichen "Steinbock" kreativ zum Geburtstag

Bei Gratulationsschreiben verzweifeln manchmal selbst die erfahrensten Assistentinnen. Wie in aller Welt kann ich jemandem etwas Nettes zum Geburtstag schreiben, wenn ich ihn nicht mal richtig kenne? Unsere Sternzeichenbriefe sind die Rettung. Damit wirken auch Gratulationen für unbekannte Personen sehr individuell, und Sie verschicken mit Sicherheit etwas ganz Besonderes. Mit ...
Stil & Etikette

Quiz: Wie gut meistern Sie den Umgang mit internationalen Geschäftspartnern?

Andere Länder, andere Sitten: Für Ihre Arbeit als Assistentin ist es unerlässlich, dass Sie kulturelle Besonderheiten kennen und berücksichtigen. Denn Sie wissen es selbst: Ihr Gespür für kulturelle Unterschiede und Erwartungen kann über Erfolg und Misserfolg einer Kooperation oder einer Verhandlung entscheiden. Testen Sie daher Ihre interkulturelle Kompetenz, und erfahren Sie ...
Recht im Sekretariat

Wann Sie einen Unterschriften-Scan verwenden dürfen

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die eingescannte Unterschrift Ihres Chefs unter Ihre Briefe setzen. Denn das ist nicht immer angebracht, auch wenn es praktisch erscheint. Folgende 3 Regeln sollten Sie kennen. 1. Kein Scan bei rechtlich relevanten Schriftstücken So ist beispielsweise bei einer arbeitsrechtlichen Kündigung, einem Auflösungsvertrag, einem Arbeitszeugnis oder ...

Die Experten hinter Sekada


Claudia Marbach

Claudia Marbach

Korrespondenz

Dunja Schenk

Dunja Schenk

Office Management

Debora Karsch

Debora Karsch

Kommunikation

Sebastian H. Turnbull

Sebastian H. Turnbull

Business Englisch

Ming Wong

Ming Wong

Business Englisch