Korrespondenz

Betreffzeilen: Vermeiden Sie Wiederholungen in der ersten Zeile

So nicht: Die erste Briefzeile wiederholt den Betreff Ihr Schreiben vom 24.09.2017 Sehr geehrter Herr Brülle,
 vielen Dank für Ihr Schreiben vom 24. Stilistisch unschön sind auch diese Varianten: "vielen Dank für Ihr o. g. Schreiben." "bezugnehmend auf das o. g. Schreiben ..." 
"mit Bezug auf das vorgenannte Schreiben ..." 
 So vermeiden Sie die Wiederholung Ihr ...

Kommunikation

Geschäftliche Begrüßung: Händedruck ja oder nein?

Den Händedruck beschränken Sie auf folgende Situationen: nach dem Bekanntmachen oder Vorstellen
zum Abschied, wenn Sie jemanden länger nicht sehen werden zur Begrüßung, wenn Sie jemanden länger nicht gesehen haben  Der Höherrangige entscheidet, ob er die Hand reichen möchte oder nicht.  Beispiel: Wenn Sie einem Vorstandsvorsitzenden gegenüberstehen, begrüßen Sie ihn zwar, ...

DIN 5008

12 Tipps, um Straßennamen immer korrekt nach DIN5008 zu schreiben

Es gibt drei Schreibweisen: Straßennamen können zusammen, getrennt oder getrennt mit Bindestrich geschrieben werden. Aus folgender Übersicht können Sie die zwölf Regeln für die Schreibweise von Straßennamen entnehmen: Grundsatz: Straßennamen werden zusammengeschrieben. 
 Regel 1: 
Straßennamen bestehen in der Regel aus einem Grundwort und einem Bestimmungswort. Beispi ...

Gratis-Briefvorlagen

Zusatztipps zur DIN 5008

Die DIN 5008 ist als Hilfe für Ihre tägliche Korrespondenz unverzichtbar. Denn durch sie erfahren Sie, wie Sie Ihre Texte so gestalten, dass sie möglichst übersichtlich sind. Geht es jedoch um den Inhalt eines Textes oder es tauchen ganz konkrete Fragen zur Textgestaltung auf, ist die DIN 5008 oft nicht behilflich. Weil Fragen wie diese aber oft im Alltag auftreten, erhalten ...

zum download

Business English

Business English: Die 3 häufigsten Adverben und ihre Bedeutung

Adverbs add additional information to other words, such as adjectives, verbs and even other adverbs. Without adverbs, information may seem incomplete, imprecise or even downright boring. Take this sentence: 'Mario speaks English.' It contains the barest of information, but here are three types of adverbs that enhance the sentence: Mario always speaks English at work.
 Here, ...

Reise & Organisation

Urlaub: So bereiten Sie alles für Ihre Abwesenheit vor

Setzen Sie Prioritäten  Auch mit einem aufgeräumten Schreibtisch ist vor einem Urlaub an einiges zu denken, damit es während Ihrer Abwesenheit rundläuft und Sie mit einem guten Gefühl losfahren können.  Sehen Sie in Ihren Aufgaben nach, was noch vor Ihrem Urlaub erledigt werden muss, was Sie an Vorgängen einleiten müssen und welche wichtigen Arbeiten während Ihres Urlaubs ...

Microsoft Office

In nur 3 Schritten Eingabefehler in Excel Kalkulationen verhindern

Was sich kompliziert anhört, ist mit ein paar einfachen Schritten erledigt.  Schritt 1: Rufen Sie die Funktion Datenüberprüfung auf
 Markieren Sie die Zelle oder mehrere zusammenhängende Zellen, für die Sie eine Überprüfung festlegen wollen. Wechseln Sie danach in das Register Daten und klicken Sie im Bereich Datentools aus das Symbol Datenüberprüfung. Schritt 2: Legen Sie ...

Sekada gratis Tipps

Hier E-Mail-Adresse eintragen und „Sekada - Profi-Tipps für effizientes Arbeiten im Büro“ gratis sichern!

Kommunizieren & Delegieren

So wehren Sie sich erfolgreich gegen Manipulationsversuche Ihrer Kollegen

1. Manipulation durch Ausgrenzung Diese Form der Manipulation zielt darauf ab, Druck auf Sie auszuüben: Wenn Sie nicht zustimmen, dann passiert etwas Negatives. Ihre Kollegen wollen die Angst in Ihnen schüren, nicht mehr dazuzugehören. Kommunikationsbeispiel: "Der Vorschlag ist gut durchdacht, das können Sie mir glauben. Alle anderen haben bereits zugestimmt. Sie wollen doch ...
Englische Kommunikation

Wie Sie englischsprachige Anrufer richtig durchstellen

So stellen Sie richtig durch Einen Moment, ich stelle Sie durch. Englisch: Just a moment, I’ll put you through. Einen Moment bitte, ich verbinde Sie mit Frau Miehle. Englisch: One moment please, I’m putting you through to Ms Miehle.Einen Moment, ich schaue nach, ob er da ist. Bleiben Sie am Apparat? Englisch: Just a moment, I’ll see if he’s in. Will you hold?  ...
Outlook

Aufgaben delegieren mit Outlook

Per „Aufgabenanfrage“ delegieren Sie Aufgaben in Outlook 
Das Delegieren einer Aufgabe in Outlook geht so: Rufen Sie in Outlook ab Version 2013 den Befehl Start – Neue Elemente – Aufgabenanfrage auf, in Outlook 2010 Start – Neue Elemente – Weitere Elemente – Aufgabenanfrage. Tragen Sie die Daten und dann die E-Mail-Adresse des Mitarbeiters ein, an den Sie die Aufgabe ...
Briefe & E-Mails

Betreffzeilen: Vermeiden Sie Wiederholungen in der ersten Zeile

So nicht: Die erste Briefzeile wiederholt den Betreff Ihr Schreiben vom 24.09.2017 Sehr geehrter Herr Brülle,
 vielen Dank für Ihr Schreiben vom 24. Stilistisch unschön sind auch diese Varianten:"vielen Dank für Ihr o. g. Schreiben." "bezugnehmend auf das o. g. Schreiben ..." 
"mit Bezug auf das vorgenannte Schreiben ..." 
So vermeiden Sie die Wiederholung Ihr ...
Stil & Etikette

Smartphone im Meeting? Das sind die Dos and Don’ts

Wenn es in Ihrem Unternehmen keine Regeln zum Umgang mit dem Smartphone während eines Meetings gibt und Sie auch nicht sicher sind, was Ihr Chef erwartet, halten Sie sich am besten an die folgenden vier Regeln. Die wichtigsten Regeln zum Umgang mit dem Smartphone in Meetings
 Legen Sie das Smartphone nicht auf den Tisch 
Auch wenn es heutzutage gang und gäbe ist, das ...
Recht im Sekretariat

Das sollten Sie über Unterschriftsvollmachten wissen

Geht es in einem Streitfall vor Gericht, muss bewiesen werden, ob derjenige, der das Dokument unterschrieben hat, tatsächlich auch die rechtliche Vollmacht hatte, das Geschäft oder die Vereinbarung abzuschließen.  Viele Unternehmen gehen mit Unterschriftsvollmachten eher fahrlässig um. Besonders die Vollmacht „i. A.“ (im Auftrag) wird sehr häufig als Unterschriftenzusatz ...

Die Experten hinter Sekada


Claudia Marbach

Claudia Marbach

Korrespondenz

Dunja Schenk

Dunja Schenk

Office Management

Debora Karsch

Debora Karsch

Kommunikation

Sebastian H. Turnbull

Sebastian H. Turnbull

Business Englisch

Ming Wong

Ming Wong

Business Englisch