Korrespondenz

Die richtige Anschrift für (Ehe-)Paare: So ist es heute richtig

So sollte die richtige Anschrift bei Ehepaaren aussehen Doppelnamen, unterschiedliche Namen ... Die moderne Namensgebung bei (Ehe-)Paaren macht es Ihnen manchmal etwas schwer, die korrekte Anschrift auf Anhieb zu finden. In der Briefanschrift stehen stets die vollen Namen beider (Ehe-)Partner. Für Sie als Absender ist das auch die einfachste Lösung: Sie brauchen sich nicht ...

Korrespondenz

Muster & Formulierungen: Erstklassiges Zeugnis für eine Sekretärin/Assistentin

So verfassen Sie ein erstklassigen Zeugnis Ein Zeugnis muss objektiv sein, inhaltlich richtig sein, und es darf nichts auslassen.  Oft passiert es, dass sogar Chefs nicht immer wissen, welche Formulierungen für ein hervorragendes Zeugnis angebracht sind. Die Folge: Unabsichtlich unterlaufen dann Abwertungen, die der nächste Personalchef falsch interpretiert. Manche Chefs ...

DIN 5008

DIN 5008: Briefe mit dem Kennzeichen "Vertraulich" und "Persönlich"

Briefe mit der Kennzeichnung: Vertraulich oder Persönlich Die DIN 5008 ist als Hilfe für Ihre tägliche Korrespondenz unverzichtbar. Denn durch sie erfahren Sie, wie Sie Ihre Texte so gestalten, dass sie möglichst übersichtlich sind. Geht es jedoch um den Inhalt eines Textes oder es tauchen ganz konkrete Fragen zur Textgestaltung auf, ist die DIN 5008 oft nicht behilflich. Da ...

Gratis-Briefvorlagen

23 häufige Kommunikationssünden

Mit Hilfe Ihres Ratgebers zu 23 häufigen Kommunikationssünden lernen Sie … … wie Sie übliche Fehler in der Kommunikation vermeiden und dadurch mehr Sicherheit gewinnen. Verzichten Sie auf Korrespondenzfloskeln und nutzen Sie die Alternativen aus Ihrem Ratgeber zu 23 häufigen Kommunikationssünden! Sichern Sie sich jetzt im kostenlosen E-Book „23 häufige ...

zum download

Business English
Me, myself and I

Pronomen: Me, myself and I

Diese Pronomen verwenden selbst Muttersprachler nicht immer korrekt. Wenn wir über uns selbst sprechen (und wir machen dies häufig in verschiedenen Kontexten), erspart uns die richtige Verwendung der Pronomen einige unangenehme Momente.  These pronouns seem easy enough to use but even native speakers sometimes make mistakes. However, because talking about ourselves is ...

Organisation

Projektmanagement: So planen und organisieren Sie ein umfangreiches Projekt richtig

Stellen Sie sich vor, Ihr Chef kommt morgen auf Sie zu und sagt: „Frau Müller, wie Sie wissen, feiert unser Unternehmen im kommenden Jahr sein 100-jähriges Jubiläum. Wir planen für den 25. August eine große Jubiläumsveranstaltung, zu der wir alle Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner einladen möchten. Das gesamte Projekt möchte ich gerne Ihnen anvertrauen. Lassen Sie uns ...

Microsoft Office

E-Mail-Management und Outlook: So behalten Sie den Überblick über Ihre E-Mails

Bei der heutigen Flut von E-Mails ist es gar nicht so einfach, z. B. in Outlook den Überblick zu behalten. Wir haben für Sie die sechs wichtigsten Tipps zusammengestellt, damit Ihnen Ihr E-Mail-Management gelingt und Sie Zeit sparen. 6 Tipps: So managen Sie mit Outlook Ihre E-Mails 1. Tipp: Lesen Sie immer die aktuellste E-Mail zuerst. Der Grund: Lesen Sie eine ältere zuerst ...

Sekada gratis Tipps

Hier E-Mail-Adresse eintragen und „Sekada - Profi-Tipps für effizientes Arbeiten im Büro“ gratis sichern!

Kommunizieren & Delegieren

10 Regeln: So führen Sie ein erfolgreiches Kritikgespräch

Führen Sie mit diesen 10 Regeln ein erfolgreiches Kritikgespräch Sie müssen einen Mitarbeiter auf einen Fehler oder ein unerwünschtes Verhalten hinweisen – entweder, weil Sie selbst die Initiative ergreifen wollen, oder weil Ihr Chef Sie darum gebeten hat. Doch wie übt man Kritik so, dass dem Mitarbeiter wirklich klar wird, worauf es Ihnen ankommt, und Sie ihn gleichzeitig ...
Englische Kommunikation

Englische Kommunikation: Der Unterschied zwischen Duzen und Siezen

Der Unterschied zwischen Siezen und Duzen im Englischen Einen offiziellen Unterschied zwischen Siezen und Duzen gibt es im Englischen nicht. Aber trotzdem können Sie in einem Gespräch sofort erkennen, ob zwischen den Gesprächspartnern eine formelle oder weniger formelle Beziehung herrscht. Englische Kommunikation: So duzen und siezen Sie im Englischen richtig Beachten Sie: ...
Outlook

Aufgaben delegieren mit Outlook

Per „Aufgabenanfrage“ delegieren Sie Aufgaben in Outlook 
Das Delegieren einer Aufgabe in Outlook geht so: Rufen Sie in Outlook ab Version 2013 den Befehl Start – Neue Elemente – Aufgabenanfrage auf, in Outlook 2010 Start – Neue Elemente – Weitere Elemente – Aufgabenanfrage. Tragen Sie die Daten und dann die E-Mail-Adresse des Mitarbeiters ein, an den Sie die Aufgabe ...
Briefe & E-Mails

Muster & Formulierungen: Erstklassiges Zeugnis für eine Sekretärin/Assistentin

So verfassen Sie ein erstklassigen Zeugnis Ein Zeugnis mussobjektiv sein, inhaltlich richtig sein, und es darf nichts auslassen. Oft passiert es, dass sogar Chefs nicht immer wissen, welche Formulierungen für ein hervorragendes Zeugnis angebracht sind. Die Folge: Unabsichtlich unterlaufen dann Abwertungen, die der nächste Personalchef falsch interpretiert. Manche Chefs ...
Stil & Etikette

Was Sie bei der Begrüßung von Gästen beachten sollten

So empfangen und begrüßen Sie Ihre Gäste professionell Informieren Sie sich über Ihren Gast Wenn Sie Ihren Gast noch nicht kennen, ist es umso wichtiger, dass Sie sich im Vorfeld informieren.. Recherchieren Sie im Internet, was es an Informationen über die betreffende Person oder Ihr Unternehmen gibt: 1. Beispiel: Die Person möchte Produkte vorstellen.Machen Sie sich vorab ...
Briefe & E-Mails

Muster & Formulierungen: Erstklassiges Zeugnis für eine Sekretärin/Assistentin

So verfassen Sie ein erstklassigen Zeugnis Ein Zeugnis mussobjektiv sein, inhaltlich richtig sein, und es darf nichts auslassen. Oft passiert es, dass sogar Chefs nicht immer wissen, welche Formulierungen für ein hervorragendes Zeugnis angebracht sind. Die Folge: Unabsichtlich unterlaufen dann Abwertungen, die der nächste Personalchef falsch interpretiert. Manche Chefs ...

Die Experten hinter Sekada


Claudia Marbach

Claudia Marbach

Korrespondenz

Dunja Schenk

Dunja Schenk

Office Management

Debora Karsch

Debora Karsch

Kommunikation

Sebastian H. Turnbull

Sebastian H. Turnbull

Business Englisch

Ming Wong

Ming Wong

Business Englisch