Musterbrief: Beschwerde/Reklamation


Achten Sie bei Beschwerden darauf, sachlich zu bleiben und den Empfänger nicht mit Vorwürfen zu überschütten. Auch pauschale Verurteilungen („Ihre Produkte sind das Letzte!“) bringen nichts.

Am meisten erreichen Sie, wenn Sie Ich-Botschaften senden, den Grund für Ihre Beschwerde objektiv schildern und darüber hinaus beschreiben, welche nachteiligen Folgen das für Sie hatte. Psychologisch ebenfalls wichtig: Sagen Sie dem Empfänger klipp und klar, was Sie von ihm erwarten.

Dieser Musterbrief stammt aus dem Beitrag „Die 10 wichtigsten Geschäftsbriefe: Mustervorlagen für Ihre zeitgemäße Korrespondenz“ des Großen Knigge. Klicken Sie hier ... und sichern Sie alle zehn Mustervorlagen für die wichtigsten Praxisfälle, deren Formulierungen Sie 1:1 in Ihre Korrespondenz übernehmen können.

Muster: Beschwerde/Reklamation

Reklamation Waschbecken in der falschen Farbe

Sehr geehrter Herr Friedrichs,

am 2. August … habe ich in Ihrem Geschäft zwei Waschbecken der Marke Picobello für unsere Kundentoiletten ausgesucht. Die Ware wurde am … vertragsgemäß
geliefert.

Erst gestern habe ich die Waschbecken ausgepackt und dabei festgestellt: Ich habe hellgrüne Waschbecken erhalten statt der gewünschten cremefarbenen.

Ich bitte Sie nun, mir möglichst noch diese Woche die Waschbecken in der richtigen Farbe zu liefern und die beiden hellgrünen Waschbecken wieder mitzunehmen.

Bitte geben Sie mir Bescheid, wann ich mit der Lieferung rechnen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Johannes Bergmann


Sie wollen den vollständigen Beitrag zusammen mit Ihrem GRATIS-Kennenlern-exemplar des Großen Knigge kostenlose anfordern? Dann klicken Sie hier ... und testen Sie jetzt Ihren persönlichen Stilberater volle 14 Tage lang kostenlos und ohne jedes Risiko! Wie? Als kleines Dankeschön für Ihr Interesse hat die Redaktion sich diese Überraschung für Sie einfallen lassen ...